Aktuelles

Quarantäne Kultur
hier geht es zu
den Filmen der
aktuellen Ausstellung
"Bullaugenblicke"

bei Youtube

11.10.2020, 11:00 Uhr

Bremen Vegesack, Geschichtenhaus

Ausstellungseröffnung Bullaugenblicke - gemaltes Seemannsgarn

weiterlesen >>

18.10.2020, 19:30 Uhr

Bergisch Gladbach, Conrads Couch

Modernes Seemannsgarn

weiterlesen >>

23.10.2020, 20:00 Uhr

Leer, Kulturspeicher

Modernes Seemannsgarn

weiterlesen >>

25.10.2020, 14:00 Uhr

Vegesacker Geschichtenhaus

Theatralische Führung durch die Ausstellung "Bullaugenblicke"

weiterlesen >>

01.11.2020, 14:00 Uhr

Vegesacker Geschichtenhaus

Theatralische Führung durch die Ausstellung "Bullaugenblicke"

weiterlesen >>

Nagelritz singt Ringelnatz

„An Land wirst du nie ein Seemann“ sagt Hinnerk, Nagelritz bester Freund, mit dem er schon mehr als 20 Jahre unterwegs ist. Seine Heimat Gelsenkirchen hat er schon früh verlassen, um zur See zu fahren, und ohne Hinnerk hätte er es wohl nie geschafft. Nicht nur mit Seekrankheit, Heimweh und Sehnsucht nach Mutti fertig zu werden, hat er von ihm gelernt, sondern auch, wie man mit Frauen umgehen muss. Mit den Frauen, die man so in den Häfen trifft und besonders mit den Blonden, die es stürmisch mögen. Und wie man Schifferklavier spielt und warum man trinkt, denn eigentlich schmeckt das Zeug abscheulich, aber „wer singt muss auch trinken und Tränen verwässern den Schnaps", sagt Hinnerk.

Sehnsüchtige bis frivole Texte von Joachim Ringelnatz, begleitet auf einem maritim verstimmten Schifferklavier und mit rumverwöhnter Stimme ergreifend und mit tiefsinnigen Blick von Nagelritz vorgetragen. Da zeigt sich eine tiefe Seelenverwandtschaft.

Weisheit aus Flaschen? Stürmischer Hochseealltag? Haarsträubende Geschichten von Dirk Langer romantisch, wild und gefährlich präsentiert!

Regie: Thomas Rascher



Material zum Programm